Dienstag, 28. Februar 2017

Luftballon Challenge

... dazu hat die liebe Gundi von Papierelle aufgerufen, damit wir uns während ihrer Blog-Abwesenheit nicht langweilen :))). Dafür will ich heute auch einen Beitrag liefern und habe gleich mal was (für mich) Neues ausprobiert :))). Vor ein paar Tagen ist ein neues Buch bei mir eingezogen (Handlettering, "Das große Buch der Schmuckelemente"). Aus diesem Buch habe ich ganz schamlos etwas "abgekupfert" :))




Hier links in schwarz/weiß ist die Vorlage, sieht super aus, oder??? 

Ich habe dann einfach versucht, die Buchstaben/Ballons zu zeichnen und habe diese anschließend mit meinem Aquarellstiften (Faber-Castell) und Pinsel coloriert. 

Das hat mir soviel Spaß gebracht, dass ich gleich noch etwas "eigenes" versucht habe.



Na ja, aller Anfang ist schwer. Auf jeden Fall kommt so keine Langeweile auf :)))

Liebe Grüße

Christine
 

Kommentare:

  1. Hallo Christine!
    Ich muss sagen, dass mir der Hallo-Schriftzug sogar noch besser gefällt. Durch die kleinen schwarzen Striche an den Rändern wirken die Ballons noch plastischer! Wirklich klasse!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die Ballonkarten sind Dir sehr gut gelungen Christine ! Beide gefallen mir sehr gut.
    Mit guten Wünschen, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hachz....eine tolle Technik!
    Beide Karten sind echt klasse...
    Ganz ganz lieben Gruß von Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Spitze! Solche handgezeichneten Motive finde ich besonders schön und Ballons gehen doch eigentlich fast immer ;)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das hast du toll gemacht, Christine! Ich will das auch unbedingt lernen!
    Viele liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. wow du bist eine echte Künstlerin, die Karten sehen fantastisch aus.
    Grüßle marlisa

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,
    deine beiden Karten sehen klasse aus. Wollte schon fragen, was das für ein toller Stempel ist ;-)
    Klasse gemacht.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  8. Von "aller Anfang ist schwer" ist da nichts zu sehen.
    Beide Karten sind super gelungen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Mal so ganz anders...toll gemacht!
    GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. WOW, ich bin total begeistert. Beide Karten sind super geworden.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  11. Beide sind ganz ganz wunderschön, liebe Christine.
    Mal was anderes zu machen ist super und macht dazu noch Spaß!
    Bin hin und weg!
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  12. ich bin auch schwer begeistert, liebe christine...
    liebe grüssels...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  13. Klasse Karten und das du Anfängerin bist sieht man kein bisschen.
    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Christine,
    das ist eine super süße Idee! Die handgezeichneten Ballons sehen sehr plastisch aus, vor allem bei der 2. Kartenvariante. Davon kannst du gerne mehr zeigen!
    Ich sende dir liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine,

    eine tolle Idee, sie sehen wie 3 D aus!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Deine beiden Ballon-Karten sehen klasse aus!
    Liebe Grüße, Britti

    AntwortenLöschen
  17. Wow 😍 das ist ja super toll geworden! Weiter so!!! Ich freu mich schon
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  18. Super gelungene Ballons, liebe Christine! Und auch die Karten sind Klasse. Du hast die Buchstaben perfekt in Szene gesetzt!
    LG

    AntwortenLöschen
  19. wooooooooooooooow
    das sind ja geniale Ideen und so tolle Karten
    Liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  20. Zwei super super schöne Karten! Ein herzliches Dankeschön, das Du an meiner Challenge teilnimmst. Drücke Dir fest die Daumen!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen